andreas-falkenroth

LOGOENTWURF-FALKENROTH-V2-MIT-TYPO

praxis

PRAXIS

Auf über 60 Quadratmetern in einem ehemaligen Bauernhaus am Rande Lindaus finden Yogakurse, Seminare, Workshops und Coachings statt. Die warme Atmosphäre dieses alten Gebälkes ist das Ergebnis eines Eigenausbaus. Alles ist komplett aus Holz und ökologisch gedämmt und daher urig anmutend.  Für die körperliche Arbeit sind alle Hilfsmittel vorhanden: Yogamatten, Decken, Bänder, Klötze und Kissen.

MEINE PRAXIS 2

MEINE PRAXIS 2

PRAXIS
MEINE PRAXIS 3

MEINE PRAXIS 3

PRAXIS
meine-arbeit

MEINE ARBEIT

Mein ethischer Grundsatz lautet: „Ich möchte mich als Therapeut so schnell wie möglich überflüssig machen“. Das setzt voraus, dass ich Ihnen ein Instrument in die Hand gebe, das Sie befähigt, selbsttätig und eigenverantwortlich für ihre seelisch-körperliche Gesundheit sorgen zu können. Daher ist es für mich unumgänglich, meine Arbeit auch in Gruppen so individuell wie möglich zu gestalten, sodass jeder Teilnehmer den größtmöglichen Nutzen aus den Lektionen ziehen kann. Das Gelernte ist somit im täglichen Leben bei der Bewältigung der üblichen Tagesgeschäfte immer und überall anwendbar.

 

yoga

YOGA

Yoga ist zusammen mit Ayurveda die größte und älteste Gesundheitswissenschaft und Heilkunde der Welt. Yoga ist das Zusammenführen unterschiedlicher Kräfte zu einem harmonischen Wirken von körperlichen, seelischen und geistigen Prozessen. Die zentrale Fragestellung der ersten Yogis in Indien lautete: Wie kann das menschliche Leiden behoben werden, und, ist Leiden eine Einbildung mit krankmachender Wirkung oder eine reale Bedrohung? Über eine lange Zeit wurden Körperübungen geschaffen, die, basierend auf den körperlichen Reflexen, bedrohliche Situationen nachahmen (Kopfstand, Schulterstand, Kriegerpositionen, Beugestellungen usw.). Diese Übungen (Asanas) repräsentieren Situationen, die vor allem unbewusste Lebenshaltungen aufzeigen (z.B. kämpfen, fliehen, schützen, nachgeben, aufgeben, sich öffnen usw.). Die körperlichen Merkmale geben also Auskunft über Stimmungslagen, die wir sonst nur in bedrohlichen Situationen wahrnehmen können. Diese Botschaften ermöglichen eine Bewusstwerdung und ein Nachdenken über unsere Lebensverhältnisse, sowie über das eigene Verhalten im Leben und befähigt uns somit, ein Gleichgewicht auf körperlicher, seelischer und sozialer Ebene zu erlangen. Yoga ermöglicht damit auch einen Blick in die Entstehung von Schmerzen, physischen und psychischen Blockaden und diversen Erkrankungen.

coaching

COACHING

Im Coaching geht es immer ums Ganze, egal wohin die Reise gehen soll. Ob es nun um neue Lebensperspektiven, um Veränderungen im Beruf (Berufung), in der Partnerschaft (Nähe), in der Familie, oder in der Gesundheit geht, es geht immer um eine ganzheitliche Entwicklung. Um innere Blockaden, Ängste, Konflikte und dergleichen loszuwerden, gilt es diese Zustände als Botschaften angemessen zu verstehen. Fast immer verbergen sich dahinter unbewusste Glaubenssätze, negative Bilder und destruktive Zellerinnerungen. Sie sind meistens das Ergebnis unseliger Lebensumfelder oder traumatischer Ereignisse, die nicht selten in der Ahnengeschichte ihren Ursprung finden. Um ihnen in allen Bereichen erfolgreich zur Seite stehen zu können, arbeite ich methodenintegrativ. Dabei bestimmen Sie, inwieweit hier genauer hingeschaut werden soll.

betriebliche-gesundheitspraevention

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

Krankmeldungen und Fehltage aufgrund von Stress – Symptomen und ernsthaften Erkrankungen verursachen zunehmend hohe Kosten in Unternehmen und im öffentlichen Dienst.

Selten gibt es für diese Umstände nur eine einzige Erklärung. Die Ursachen sind in unserer modernen Gesellschaft komplexer geworden. Die Medizin befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel.

In den meisten Fällen sind es unzureichendes Wissen oder Fehlinformationen über Belastungsprozesse des Menschen, oder es mangelt an der praktischen Umsetzung in der gesundheitlichen Primärprävention.

Dies betrifft längst nicht mehr nur Arbeitnehmer in körperlich anstrengenden Berufen, sondern auch Bürokräfte, Führungskräfte, Gesellschafter, Firmeninhaber und Lehrende.

Alle sind Kunden verpflichtet und stehen meistens unter Zeit- und Erfüllungsdruck.

Fallen Mitarbeiter aus, müssen andere das Nichtbearbeitete zusätzlich und in Form von Überstunden leisten, und der Druck erhöht sich, während die Arbeitsfreude sinkt.

Das Bestreben bestmögliche Arbeit zu leisten erfährt vielleicht nicht unbedingt eine adäquate Würdigung, was irgendwann zwangsläufig zum viel zitierten „Burn Out“ führt.

Mal angenommen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement würde die krankheitsbedingten Ausfälle um mindestens 50% reduzieren, langfristig vielleicht gegen null senken. Wäre das eine Investition wert?

Immer mehr Unternehmen setzen auf ein innerbetriebliches Gesundheitsmanagement, da bekannt geworden ist, dass nicht nur die Ausfälle sinken, sondern sich dadurch auch die Betriebsatmosphäre verbessert, was sich wiederum positiv auf die Produktivität auswirkt.

Wenn sie, verehrte Arbeitgeber und Unternehmensführende, wissen wollen, wie sie ein Instrumentarium in die Hand bekommen können, das ihren Mitarbeitern ermöglicht vor Ort etwas für ihre Gesundheit zu tun, sowohl präventiv, als auch prozessbegleitend, dann sind sie bei mir richtig. Sprechen sie mich an.

meine-termine

TERMINE

KURSTERMINEORTART
MONTAGS 9:00 UHR - 12:00 UHR88131-LINDAUSprechstunde nach Vereinbarung
DIENSTAG 9:00 UHR - 12:00 UHR88131-LINDAUSprechstunde nach Vereinbarung
DONNERSTAG 08:30 UHR - 10:00 UHR88131-LINDAUINTEGRAL YOGA / MARMA-YOGA
FREITAG 09:00 - 12:00 88131 - LINDAUSprechstunde nach Vereinbarung
profil-andreas-falkenroth-geboren-oneninesixfour-in-duesseldorf-vater-von-drei-kindern

PROFIL

Andreas Falkenroth, geb. 1964

Marma® – Yogalehrer, Tanzsporttrainer, Musiklehrer, System – Coach, Vater von drei Kindern

Ausbildungen

  • Studium „Instrumental – und Gesangspädagogik“ (IGP) und „Konzertfach Klavier“ (KA) am Vorarlberger Landeskonservatorium (A). Examen: „Staatl. gepr. Klavierpädagoge“ und „Künstlerisches Diplom“
  • Studium „Integriertes Psychosomatisches Gesundheitstraining“ (IPSG) am „Institut für Gesundheitspädagogik München“ bei Prof. Dr. Rocque Lobo. Abschluss: “ Marma-Yoga®-Lehrer“

Weiterbildungen

 

  • Gruppensimulationsverfahren (System-, Struktur- und Organisationsaufstellungen) am „Haus Litzenburger“ Markdorf. Abschluss: „Coach für emotionale Intelligenz und Persönlichkeitsentwicklung“
  • Apnoetauchausbildung bei „AIDA International“. Abschluss: AIDA Instructor Trainer & Wettkampf – Juror
  • MBSR – Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
  • Reiki – Therapie
  • 7 Jahre Turnier – Tanztraining HKL S
preise

PREISE

LEISTUNGDAUERBRUTTO PREIS
YOGABASIERTES EINZELTRAINING60 MINUTEN75,00 €
SYSTEMISCHE EINZELTHERAPIE60 MINUTEN96,00 €
BERATUNG / COACHING / SUPERVISION60 MINUTEN80,00 €
YOGAKURSTEILNAHME 10 EINHEITEN (STANDARD)10 EH zu 90 Minuten130,00 €
YOGAKURSTEILNAHME EINZELN (DROP IN)90 MINUTEN19,00 €
SCHNUPPERSTUNDE90 MINUTEN10,00 €

KONTAKT